06.04.2023 Grüne nur gegen deutsche AKW?

Atomausstieg weltweit!

Was ist an dieser Forderung nicht zu verstehen? Und worin unterscheidet sie sich von den Forderungen im grünen Parteiprogramm? Sicher ist es richtig, dass die Grünen eine Partei in Deutschland sind und ihre Politik hier durchsetzen wollen und müssen.

Aber sind die folgenden Aussagen deshalb richtig?

Im gestrigen Newsletter "Der andere Blick", von Johannes C. Bockenheimer, Wirtschaftsredaktor im Berliner Büro der NZZ wird Wirtschaftsminister Robert Habeck zitiert. Auf seiner Reise nach Kiew wurde er vom Nachrichtensender der "Welt" gefragt, wie er denn zu den ukrainischen Meilern stehe. Habecks Antwort fiel überraschend aus: "Die Ukraine wird an der Atomkraft festhalten. Das ist völlig klar, und das ist auch in Ordnung, solange die Dinger sicher laufen. Sie sind ja gebaut."

Wie kann eine Hochrisiko-Technologie, die auch dort Tonnen von jahrtausende strahlendem Müll erzeugt "in Ordnung" sein, nur weil sie 800km von den deutschen Grenzen entfernt läuft? Über die zusätzliche Gefahr durch AKWs, die mitten auf der Frontlinie eines Krieges stehen, wollen wir erst gar nicht reden ...

Diese Meldung lässt uns so fassungslos zurück, dass wir schon nach diesen wenigen Zeilen die Tastatur zuklappen.

Mehr dazu bei https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/deutschlands-wirtschaftsminister-robert-habeck-unterstuetzt-die-atomkraft-aber-nur-in-der-ukraine-ld.1733216


Kommentar: RE: 20230406 Grüne nur gegen deutsche AKW?

Das ist ja nicht der einzige Irsinn.
- Waffenlieferungen in Kriegsgebiete
- Unterwürfigkeit bei saudischen Autokraten
- praktisch nicht mehr vorhandene Außenpolitik und Diplomatie
- kein Rückrat gegenüber den Forderungen der FDP
So wird man weder Klimapolitik erreichen noch Wähler gewinnen. Ganz schöne Scheiße !

Ka., 06.04.23 09:58


RE: 20230406 Grüne nur gegen deutsche AKW?

"Die Ukraine wird an der Atomkraft festhalten. Das ist völlig klar, und das ist auch in Ordnung, solange die Dinger sicher laufen. Sie sind ja gebaut."
Wenn man diese Aussage eines deutschen Ministers nun neutral betrachtet, ist die Aussage soweit politisch korrekt.
Anders sehe ich dagegen eine Bärbock mit ihrer "feministischen" Außenpolitik, die afrikanischen Dörfern erklären möchte, wo Ort das Toilettenhaus zu stehen hat.
Deutschland ist nun mal nicht Dreh- und Angelpunkt dieser Welt, sondern ein kleiner Fleck auf der Landkarte.

To., 06.04.23 14:50


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/3to
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/8359-20230406-gruene-nur-gegen-deutsche-akw.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/8359-20230406-gruene-nur-gegen-deutsche-akw.htm
Tags: #Grüne #Parteiprogramm #Ukraine #AKW #Hochrisikotechnologie #Atommüll #EU #Grundrechte #Menschenrechte #Überwachung #Atomstaat #Ueberwachungsstaat #Militär #Krieg #Risiko
Erstellt: 2023-04-06 07:30:11
Aufrufe: 380

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap