07.07.2010 ELENA auf Eis gelegt

07.07.2010: Justizminister Groll: 'Ein Sieg für den Datenschutz'

Justizminister Ulrich Goll hat den Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (beide FDP) begrüßt, den zu Jahresbeginn eingeführten elektronischen Entgeltnachweis ELENA wieder zu kippen. «Es ist ein Sieg für den Datenschutz, wenn ELENA auf Eis gelegt wird», sagte Goll am Dienstag in Stuttgart.

Mehr dazu bei http://www.ad-hoc-news.de/ein-sieg-fuer-den-datenschutz--/de/News/21455972

und bei uns gestern http://aktion-freiheitstattangst.org/de/presse/unsere-themen-in-der-presse/1416-20100706-elena-soll-gestoppt-werden


Alle Artikel zu


Kategorie[21]: Unsere Themen in der Presse Short-Link dieser Seite: a-fsa.de/d/1pH
Link zu dieser Seite: https://www.aktion-freiheitstattangst.org/de/articles/1418-20100707-elena-auf-eis-gelegt.htm
Link im Tor-Netzwerk: http://a6pdp5vmmw4zm5tifrc3qo2pyz7mvnk4zzimpesnckvzinubzmioddad.onion/de/articles/1418-20100707-elena-auf-eis-gelegt.htm
Tags: #Arbeitnehmerdatenschutz #ELENA #Datenpannen #skandale #fdp #Datenschutz #sozialeNetzwerke #Scoring #Persoenlichkeitsrecht
Erstellt: 2010-07-07 06:43:01
Aufrufe: 4715

Kommentar abgeben

Für eine weitere vertrauliche Kommunikation empfehlen wir, unter dem Kommentartext einen Verweis auf einen sicheren Messenger, wie Session, Bitmessage, o.ä. anzugeben.
Geben Sie bitte noch die im linken Bild dargestellte Zeichenfolge in das rechte Feld ein, um die Verwendung dieses Formulars durch Spam-Robots zu verhindern.

Wir im Web2.0


Diaspora Mastodon Twitter Youtube Tumblr Flickr FsA Wikipedia Facebook Bitmessage FsA Song


Impressum  Datenschutz  Sitemap