DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
Willkommen auf den Seiten von Aktion Freiheit Statt Angst. Wir engagieren uns als gemeinnütziger Verein im Bereich der Bürger- und Menschenrechte gegen Massen- Überwachung und Sicherheitswahn und kämpfen für Informationsfreiheit und Netzneutralität. In der folgenden linken Spalte sind dazu die neuesten Meldungen und Aktionen aus unserer Arbeit aufgeführt, die rechte Spalte listet zu unseren Themen die aktuellsten Meldungen aus der Presse auf.
Neue Meldungen und Aktionen ( -> alle Aktionen )
Unsere Themen in der Presse ( -> alle Artikel )

01.09.2020 Nie wieder Krieg!

Ohne Frieden ist alles nichts In 8 Wochen jährt sich der Beginn des 2. Weltkriegs zum 81. Mal. Am Antikriegstag, dem 1. September müssen wieder vielen Menschen sichtbar demonstrieren, dass wir uns eine Politik wünschen, die eindeutig Prioritäten für den Frieden setzt. Aktion Freiheit ... <Weiterlesen>

15.07.2020 PIN-Eingabe bei Signal erzeugt Kritik

Verschlimmbessern ist ein Anfang Eigentlich wird der quelloffene Messenger Signal mit seiner Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, dem sparsamem Umgang mit identifizierenden Daten und einem starkem Fokus auf der Wahrung der Privatsphäre gern von Sicherheitsexperten empfohlen. Auch Edward Snowden ... <Weiterlesen>

02.07.2020 Freiheit für Julian Assange

Mahnwache für Julian Assange Heute, einen Tag vor seinem Geburtstag haben sich wieder Menschen am Brandenburger Tor in Berlin vor der US Botschaft versammelt, um Freiheit für Julian Assange zu fordern. Seit einigen Wochen finden die Mahnwachen wieder regelmäßig statt. Es darf nicht ... <Weiterlesen>

14.07.2020 Beitrag zur Diskussion um Polizeigewalt

"Bundesdeutsche Flüchtlingspolitik und ihre tödlichen Folgen" Corona ist das Alibi hinter dem sich die Politiker aktuell verstecken können, wenn man sie fragt, warum es nach drei (genau genommen eher 30) Jahren immer noch keine gemeinsame europäische Flüchtlingspolitik gibt. Außer ... <Weiterlesen>

15.06.2020 Bänder der Solidarität

Aufstehen für #Unteilbar In mehreren Städten in Deutschland sind gestern die Menschen aufgestanden und haben kilometerlange Bänder der Solidarität gespannt , um zu zeigen, dass sie sich einsetzen für bessere Arbeitsbedingungen und gute Löhne für alle. Gleiche Rechte und ... <Weiterlesen>

13.07.2020 Polizei greift auf Kontaktlisten in Restaurants zu

"Daten ausschließlich zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten" So heißt es in allen Bundesländern zu den persönlichen Daten, die bei Restaurantbesuchen oder beim Friseur, der Fußpflege o.ä., hinterlassen werden müssen. Doch so genau nehmen es Polizisten scheinbar nicht mit ... <Weiterlesen>

14.06.2020 So geht solidarisch

Aufruf für den 14. Juni 2020 #So Geht Solidarisch Aktion Freiheit statt Angst gehört zu den Erstunterzeichnern des Aufrufs für die Demonstration am 14. Juni 2020 ab 14 Uhr in Berlin, Leipzig und vielen weiteren Städten: Band der Solidarität - #unteilbar durch die ... <Weiterlesen>

12.07.2020 Solidarität mit den Betroffenen von Nazi-Drohungen

Polizei muss auch in den eigenen Reihen ermitteln Seit Jahren berichten wir über Aktivitäten von rechten Schlägern und Hetzern - inzwischen schon mehr als 270 Mal . Eigentlich sollte man 75 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus in Deutschland davon ausgehen, dass diese ... <Weiterlesen>

06.06.2020 Aktion: Bewaffnete Drohnen stoppen!

Briefe gegen Drohnenbewaffnung an Abgeordnete schreiben Vor 4 Wochen haben wir vor dem Bundesministerium der Verteidigung in Berlin demonstriert, um darauf aufmerksam zu machen, dass eine " breite öffentliche ethische Debatte " zur Bewaffung von Drohnen der Bundeswehr, wie vom Bundestag ... <Weiterlesen>

11.07.2020 Kein Profit aus unseren Daten

Meine Daten sollen keine Ware sein Unsere Flyersammlung ist größer geworden, vor wenigen Tagen haben wir die Druckausgabe unseres "Datewertflyers" erhalten. Darin wollen wir aufklären, dass die großen Internetkonzerne nicht aus Menschenliebe und Freundlichkeit ihre Dienste scheinbar ... <Weiterlesen>

30.05.2020 Stelenreihe am Bundestag wird wieder vervollständigt

Artikel 20 GG wird neu geschnitzt In der letzten Woche hatte das Grundgesetz wieder einmal Geburtstag und es wurde wieder einmal damit begonnen, für die Stelenreihe am Bundestag den Artikel 20 GG, diesmal aus einer Eichenplatte zu schnitzen. Bereits vor 2 Jahren wurde vor der ... <Weiterlesen>

10.07.2020 Provider sollen Geheimdiensten Zugriff geben

... um Beweise beliebig erzeugen zu können? So einen Staatstrojaner installieren, das macht schon Arbeit - dazu muss in die Wohnung des Gerätebesitzers eingebrochen werden und wenn man dabei erwischt wird, ist es zumindest peinlich für Polizei und Geheimdienst. Das geht auch einfacher, ... <Weiterlesen>

11.05.2020 Mahnwache vor dem BMVg gegen Bewaffnung von Drohnen

Aktiv gegen Drohnen-Bewaffnung 50 friedensbewegte BerlinnerInnen - mehr waren Corona-bedingt nicht erlaubt - protestierten heute vor dem Bendler Block, dem Sitz des Bundesministeriums der Verteidigung, in der Stauffenbergstr. 18 gegen die heimliche "ethische Debatte" des BMVg. Zu der ... <Weiterlesen>

08.07.2020 Gefahren der elektronischen Patientenakte

Was bringt das Patientendatenschutzgesetz? Das PDSG wurde  am Freitag, den 3. Juli 202, im Bundestag beschlossen. Die Regierungskoalition stimmte dafür. FDP, Linke und AfD stimmten dagegen. Die Grünen enthielten sich. In den Medien wurde kaum darüber berichtet. Im Rahmen der ... <Weiterlesen>

09.05.2020 Aufstehen für den Frieden

Tag der Befreiung Nach 2 Monaten Corona-Beschränkungen konnten wir gestern wieder im realen Leben demonstrieren und gemeinsam mit allen BerlinerInnen den 75 Jahrestag der Befreiung vom Faschismus feiern. Zumindest für Berlin war dieser denkwürdige Tag ein gesetzlicher Feiertag. Mit ... <Weiterlesen>

07.07.2020 Reporter ohne Grenzen fordern Freilassung von Julian Assange

Ärztinnen, Anwälte und Journalistinnen und Journalisten wurden überwacht Reporter ohne Grenzen (RSF) ruft die britischen Behörden dazu auf, den Wikileaks -Gründer Julian Assange sofort aus der Untersuchungshaft zu entlassen. In einem Offenen Brief an Großbritanniens Regierung ... <Weiterlesen>

19.04.2020 Virtuell ist gerade "in"

Berliner Freiwilligenbörse - diesmal über einen Monat Gleichzeitig mit dem weltweiten Konzert "One World Together @Home" mit dem freiwilligen Engagement von Tausenden Künstlern wurde gestern auch die 13. Berliner Freiwilligenbörse eröffnet - diesmal virtuell und digital. Die ... <Weiterlesen>

06.07.2020 Bundeswehr bekommt weitere Cyberagentur

"Investitionen" in "Künstliche Intelligenz" Milliarden werden in Konjunkturpakete gesteckt um die Wirtschaft wieder anzukurbeln. Von nachhaltigem Umbau und Ökologie ist die Rede, doch schauen wir genauer hin, fällt uns z.B. dieser Posten auf: Die bis 2025 vorgesehenen ... <Weiterlesen>

17.04.2020 Friedensbewegung mobilisiert gegen Drohnenbewaffnung

BMVg will vom Bundestag bis zum Juni OK für Drohnenbewaffnung Die Friedenskoordination und der bundesweite Friedensratschlag fordern die Menschen in Deutschland auf, gegen die Bewaffnung von Drohnen aktiv zu werden. Wir brauchen endlich die vom Bundestag 2013 geforderte breite ... <Weiterlesen>

05.07.2020 Duck-Duck-Go Browser leakt besuchte Webseiten

"Privacy-Browser" ist gesprächiger als gedacht Gerade erst vor ein paar Tagen strahlte eine Werbewand in Berlin überlebensgroß Reklame für die Suchmaschine DuckDuckGo in die Gegend und der Werbespruch versprach Privatsphäre . Wer den sogenannten Privacy Browser des ... <Weiterlesen>

13.04.2020 Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden

Ostermarsch - so oder so? Virtuell oder real - beide Formen der seit 60 Jahren stattfindenden Ostermärsche für Frieden und gegen Aufrüstung und Militarismus sind dem Staat und den Meinungsmachern in unserer Gesellschaft nicht genehm. Unser 2. Teil der Virtuellen Ostermärsche zur ... <Weiterlesen>

04.07.2020 Wahlbeeinflussung durch (a)soziale Medien

Facebook kassiert Millionen von Trump Trump No 63 - Bürgerrechtsorganisationen aus den USA schreiben uns: Facebook-Werbung ist ein heimtückisches Krebsgeschwür in unserer Gesellschaft. Unsere Gesetze sind geschrieben aus der Annahme, dass Werbung unpolitisch ist. Aber so ... <Weiterlesen>

10.04.2020 Friedensbewegung fordert: Abrüsten statt Aufrüsten!

Die Virtuellen Ostermärsche 2020 Die Ostermärsche sind seit 60 Jahren fester Bestandteil der Friedensbewegung. In diesem Jahr wird es nur wenige Veranstaltungen in der Öffentlichkeit geben. Deshalb haben auch wir als Teil der Friedensbewegung dazu aufgerufen viele Virtuelle Ostermärsche ... <Weiterlesen>

03.07.2020 Alles Gute zum Geburtstag Julian!

Mahnwache zum 49. Geburtstag von Julian Assange Heute hat Julian Assange Geburtstag - und wieder muss er ihn im Gefängnis feiern. Seit über 14 Monaten wird er widerrechtlich im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London festgehalten. Auch in den mehr als 6 Jahren davor konnte er seinen ... <Weiterlesen>

24.03.2020 Gegen die mögliche Bewaffnung von Drohnen für die Bundeswehr

EIN OFFENER BRIEF AN DIE BUNDESTAGSABGEORDNETEN Anfang des Monats mussten wir berichten , dass das Verteidigungsministerium an einen ausgewählten Kreis von Mitgliedern des Verteidigungsausschuss und Militärs eine Einladung zu einer Veranstaltung mit dem Titel "Bewaffnete Drohnen – ... <Weiterlesen>

01.07.2020 Gezielt werden Zivilisten getötet

Türkische Drohnenmorde werden totgeschwiegen Seit Jahren kämpfen wir gegen die Anschaffung von bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr und klagen die Drohnenmorde durch US Drohnen in Pakistan, Afghanistan und Jemen und durch israelische Drohnen in Palästina an. Bei Telepolis haben ... <Weiterlesen>

22.03.2020 Ideen zum alternativen Ostermarsch 2020

Ostermarsch findet zu Hause statt Die Ostermärsche sind seit 60 Jahren fester Bestandteil der Friedensbewegung. In 3 Wochen ist Ostern und in diesem Jahr wird es erstmals keine großen Demonstrationen geben. Das Netzwerk Friedenskooperative (Network of the German Peace Movement) überlegt ... <Weiterlesen>

202007 Newsletter Juli 2020

07/2020 Newsletter und Termine Aktion Freiheit statt Angst e.V. ****************************** Inhaltsverzeichnis : 1. Free Julian Assange 2. Black Lives Matter - Aufstehen gegen Rassismus 3. Bänder der Solidarität 4. Bewaffnung von Drohnen zumindest verzögert 6. ... <Weiterlesen>

26.02.2020 FriedensaktivistInnen bei der Berlinale

Empfang für die "blutige Hillery" auf der Berlinale Noch gut können wir uns an die Bilder aus dem Krieg gegen Libyen im Jahr 2011 erinnern. Auf Wunsch der USA hat sich der UN Sicherheitsrat darauf eingelassen, den westlichen Staaten die Kontrolle einer "Flugverbotszone" zu ... <Weiterlesen>

30.06.2020 Europas Problem mit Rassismus und Ungerechtigkeit

Zeit hinab in den Keller zu steigen ... Nach der rassistischen Ermordung von George Floyd in den USA haben sich die Menschen auf der ganzen Welt erhoben und ihre Solidarität mit den Opfern von Polizeigewalt in vielen Demos gezeigt - wir waren dabei . Nach dem Erschrecken über die ... <Weiterlesen>
Weitere Artikel anzeigen ...
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft