DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song MeetUp Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
Willkommen auf den Seiten von Aktion Freiheit Statt Angst. Wir engagieren uns als gemeinnütziger Verein im Bereich der Bürger- und Menschenrechte gegen Massen- Überwachung und Sicherheitswahn und kämpfen für Informationsfreiheit und Netzneutralität. In der folgenden linken Spalte sind dazu die neuesten Meldungen und Aktionen aus unserer Arbeit aufgeführt, die rechte Spalte listet zu unseren Themen die aktuellsten Meldungen aus der Presse auf.
Neue Meldungen und Aktionen ( -> alle Aktionen )
Unsere Themen in der Presse ( -> alle Artikel )

26.02.2020 FriedensaktivistInnen bei der Berlinale

Empfang für die "blutige Hillery" auf der Berlinale Noch gut können wir uns an die Bilder aus dem Krieg gegen Libyen im Jahr 2011 erinnern. Auf Wunsch der USA hat sich der UN Sicherheitsrat darauf eingelassen, den westlichen Staaten die Kontrolle einer "Flugverbotszone" zu ... <Weiterlesen>

27.02.2020 Foto vom Gesichtserkennungspiloten im Fernsehen

"Ihre biometrischen Fotos sind sicher" Denkste! Im Jahr 2003 wurde uns erklärt, dass die Fotos für Pass und Ausweis nur bei dem antagstellenden Amt gelagert werden. Seit fast 3 Jahren werden sie in einer zentralen Ddatenbank gespeichert und alle Sicherheitsbehörden können darauf ... <Weiterlesen>

24.02.2020 Freiheit für den Journalisten und Whistleblower Julian Assange

Prozess zur Auslieferung an die USA hat heute begonnen Dazu wird heute in London eine Pressekonferenz seiner Anwälte und der Candles4Assange Gruppen aus vielen Städten Europas geben. Auch Aktive der Berliner Gruppe sind dafür gestern nach London gefahren. Schon die ersten Tage des ... <Weiterlesen>

25.02.2020 Drohnen töten weiterhin Unschuldige

Sendung mit Diskussion zu Drohnentötungen Seit Jahren setzen wir uns für die Ächtung von Drohnen und autonomen Waffen ein. Über ein Jahr touren wir mit der Ausstellung der Drohnen-Quilts durch die Lande, zuletzt zum Friedensratschlag nach Kassel im letzten Dezember.. Die US ... <Weiterlesen>

22.02.2020 Stop Defender 2020

Protest gegen NATO Großmanöver bis zur russischen Grenze Viele Berlinerinnen und Berliner interessieren sich für die Veranstaltungen zur Berlinale. Deshalb haben wir die Gelegenheit genutzt und waren auch am Cinemax am Potsdamer Platz. Zusammen mit der Friko Berlin haben wir gegen das ... <Weiterlesen>

23.02.2020 CERN will Microsoft Lizenzen loswerden

Lizenzkosten stiegen um Faktor 10 Die steigenden Lizenzkosten für Microsoft Produkte haben den Ausschlag für das MAlt-Projekt am  europäischen Kernforschungszentrum CERN gegeben. Bisher konnte man dort als Forschungseinrichtung günstigere Sammellizenzen nutzen. Durch die Abrechnung pro ... <Weiterlesen>

20.02.2020 Free Assange Mahnwache vor der US Botschaft

Medien berichten endlich über Julian Assange In den 7 Jahren in der ecuardorianischen Botschaft in London war Julian Assange kein Thema für die Medien, seine Verhaftung in der Botschaft lief kurz im Fernsehen und dann war wieder Stille. Das hat sich nun auch durch die wöchentlichen ... <Weiterlesen>

21.02.2020 Rechtsterroristen sind keine Einzeltäter

"Wir müssen das Gift bekämpfen, das die AfD in die Gesellschaft trägt" Wieder ist das der (wichtigste) Satz, der nach dem Terrorakt von Hanau gesagt wird. Ausgesprochen hat ihn diesmal der neue Bewerber um den CDU Vorsitz, Norbert Röttgen. Wenn er ihm damit ernst ist, dann wäre es an der ... <Weiterlesen>

13.02.2020 Überall Candles4Assange

Wöchentliche Mahnwache für Julian Assange vor der US-Botschaft Auf der Mahnwache für die Freilassung des Journalisten und Whistleblowers Julian Assange vor der US Botschaft am Brandenburger Tor in Berlin lag der Schwerpunkt gestern auf der erfolgreichen Verbreiterung der Bewegung. Wie ... <Weiterlesen>

19.02.2020 Gebührenverordnung der Bundespolizei

Demonstrieren soll man sich leisten können Grundrechte - schön und gut, aber dafür soll der Bürger künftig auch zur Kasse gebeten werden. So sieht es jedenfalls die nach Ansicht der Innenministers neu einzuführende Gebührenverordnung der Bundespolizei vor. Damit sind weitere ... <Weiterlesen>

11.02.2020 Safer Internet Day 2020

Digitalisierung im Dienste der Nachhaltigkeit Gestern haben wir mit einer Cryptoparty aktiv in den heutigen Safer Internet Day (SID) hineingefeiert und versucht unsere Infrastruktur auf Lücken und Gefahren untersucht. Heute waren wir ebenfalls anlässlich des SID20 bei einer ... <Weiterlesen>

18.02.2020 Was sind "kleine soziale Netzwerke"?

NetzDG soll schon wieder verschärft werden Die Salamitaktik kennen wir seit Jahren. Zuerst kommt eine "kleine" Einschränkung unserer Grundrechte für einen Sonderfall, sehr beliebt dabei das Thema Kinderpornografie, danach wir die Vorschrift erweitert auf Mörder, Schwerstkriminelle und ... <Weiterlesen>

06.02.2020 Nils Melzer enthüllt manipulierte "Beweise"

Eine konstruierte Vergewaltigung, manipulierte Beweise und befangene Richter Auch gestern Abend gab es u.a. in Berlin eine Mahnwache für Julian Assange. Es wurden Texte über seine Behandlung verlesen und wieder das Lied "Die Gedanken sind frei" gesungen. Die wöchentlichen ... <Weiterlesen>

17.02.2020 Datenbanken - lebenslang gespeichert

Das Recht auf Vergessen ist ein Menschenrecht Selbst das Verhalten als Kind kann einen Menschen in den USA für das ganze Leben stigmatisieren. Nehmen wir die verkorksten Sexualvorstellungen der US Bürger dazu, so erhalten wir eine gefährliche Mischung. Weiter hinzu kommt eine US Justiz, ... <Weiterlesen>

23.01.2020 Für Whistleblower und Pressefreiheit

Lautlos für Assange ... weil die Verwendung der Lautsprecheranlage bei der gestrigen Mahnwache erstmals nach über 20 Wochen verboten war. Dafür gab es mehrere "Erklärungen". Den "Anwohnern" in der französischen und der US-Botschaft wäre es zu laut, unangemeldet ... <Weiterlesen>

16.02.2020 KI wird zu oft überschätzt

Lineale als Indiz für Hautkrebs Mmh, das hört sich verdammt nach Übersinnlichem an - ist aber nur das Ergebnis künstlicher Intelligenz (KI). Mit Kollegen an der US-amerikanischen Uni Stanford hatte der Hautarzt Roberto Novoa einen Algorithmus entwicklet, der aus Bildern von ... <Weiterlesen>

20.01.2020 Die Ungerechtigkeit nicht vergeben

Das Recht auf Presse- und Meinungsfreiheit einfordern Im Rahmen unserer Medienkooperation dokumentieren wir heute einen eindringlichen Aufruf für die Freilassung von Julian Assange von Sabiene Jahn bei Pressenza Berlin. Liebe Mitmenschen und Freunde, ich bitte Euch in die ... <Weiterlesen>

15.02.2020 Kein Frieden mit der "Sicherheits"-Konferenz

Anti-SIKO-Demo: Nein zu Krieg und Umweltzerstörung! Heute werden wieder Tausende gegen die sogenannte Münchner "Sicherheits"-Konferenz demonstrieren. Aktion Freiheit statt Angst e.V. gehört seit Jahren zu den aktiven Unterstützern, denn dort wird keine Sicherheit erzeugt. Die Konferenz ... <Weiterlesen>

19.01.2020 Flyer über Rechte bei der Abnahme von Fingerabdrücken

Recht auf Information, wenn Behörden die Fingerabdrücke für EURODAC abnehmen Als Mitglied der Fundamental Rights Platform (FRA) dokumentiert Aktion Freiheit statt Angst regelmäßig deren Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. In einem weiteren Bericht zum Jahresende ... <Weiterlesen>

14.02.2020 Klima-Notstand erfordert Handeln

Von 0 auf 20 in 5 Jahren Nein, das ist nicht die Abstimmungsgeschwindigkeit heute im Bundesrat zum - und wohl sicher gegen ein - Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Auf der Sima-Insel, die zur Antarktis gehört, sind letzten Sonntag nach Berichten von SWR und afp 20,5 Grad Celsius ... <Weiterlesen>

18.01.2020 Wir haben es satt!

Essen ist politisch! Wie schon in den letzten Jahren, waren wir von Aktion Freiheit statt Angst wieder bei der Demo "Wir haben es satt!". Trotz der Menschenmassen, es waren sicher wieder über 27.000 Berlinerinnen und Berliner, haben sich im Laufe des Nachmittags auch Aktive und Freunde ... <Weiterlesen>

12.02.2020 BND betrieb Pseudo-Verschlüsselungsfirma

Regierungsmitglieder als Mitwisser von Verbrechen Seit Jahren, mindestens seit denSnowden* Enthüllungen 2013, ist bekannt, dass die Schweizer Firma Crypto AG Verschlüsselungsgeräte mit Hintertüren für BND und CIA verkauft hat. Schon der Name dieser Operation " Rubikon ", deutet darauf ... <Weiterlesen>

18.01.2020 Strafvollzug in der EU: Werden alle Rechte gewahrt?

Strafrechtlicher Arrest in der EU: Werden die Grundrechte geachtet? Als Mitglied der Fundamental Rights Platform (FRA) dokumentiert Aktion Freiheit statt Angst regelmäßig deren Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. Zum Jahresende sind eine Reihe von Berichten an die ... <Weiterlesen>

10.02.2020 Niemals und nirgendwo!

Mit der AfD darf es keine Zusammenarbeit geben Faschismus ist keine Meinung - sondern ein Verbrechen! Es ist erschütternd: In Thüringen lässt sich FDP-Mann Thomas Kemmerich mit den Stimmen der rechtsextremen AfD um den Faschisten Björn Höcke zum ... <Weiterlesen>

17.01.2020 Whistleblower schützen!

Mahnwache für Julian Assange vor der US Botschaft Auch an diesem Mittwoch kamen vor der US-Botschaft in Berlin am Brandenburger Tor wieder Menschen zusammen, um die Freilassung des Journalisten und Whistleblowers Julian Assange zu fordern. „Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ... <Weiterlesen>

09.02.2020 Edward Snowden verlängert Aufenthalt in Russland

Dokumente für den Migrationsdienst des Innenministeriums vorbereitet Unser Ehrenmitglied Edward Snowden hatte den Wunsch nach Asyl in einem EU-Land wie Frankreich oder Deutschland geäußert aber offenbar  keine positive Rückmeldung dazu erhalten. Ein Asylgesuch in der Schweiz war vor ... <Weiterlesen>

17.01.2020 Gesichtserkennung in der Strafverfolgung

Gesichtserkennungstechnologie und Strafverfolgung Als Mitglied der Fundamental Rights Platform (FRA) dokumentiert Aktion Freiheit statt Angst regelmäßig deren Veröffentlichungen, wenn sie unsere Themen betreffen. Heute berichtet die FRA über Gesichtserkennungstechnologie, ein Thema ... <Weiterlesen>

07.02.2020 Amazon zahlt unter Trump nur 1,2% Steuern

Nicht nur Facebook für Trump Vor der letzten Präsidentenwahl in den USA hatten wir uns "gewundert", dass die übergroße Mehrzahl der deutschen Unternehmen trotz der verbalen Abneigung gegen Trump mehr Geld für die Republikaner gespendet hatten als für die Demokraten. Für die nächste ... <Weiterlesen>

08.01.2020 Diskussion über Chancen von Cryptowährungen

Bitcoin und andere Geldsysteme Dies ist die Zusammenfassung einer Diskussionsveranstaltung von Aktion Freiheit statt Angst im Antikriegscafé COOP am 18.11.2019. Wir werden weitere Ergebnisse aus der Diskussion in den nächsten Tagen ergänzen. Eine PDF Version dieser Webseite wird demnächst ... <Weiterlesen>

05.02.2020 Polizei gerät unter einen riesigen Datenberg

"... können wir die riesigen Datenmengen nicht mehr auswerten" Jahrelang hat die Politik dem Volk und dem Bundestag das Mantra vorgebetet: "Wir können Verbrechen nur verhindern, wenn wir mehr und mehr und möglichst alle Daten speichern". So wurde die Vorratsdatenspeicherung, die BKA ... <Weiterlesen>
Weitere Artikel anzeigen ...
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft