DE | EN
Sitemap | Impressum
web2.0 Diaspora Vimeo Wir in der taz Wir bei Mastodon A-FsA Song RSS Twitter Youtube Unsere Artikel bei Tumblr Unsere Bilder bei Flickr Aktion FsA bei Wikipedia Spenden in Bitcoins Facebook Bitmessage Spenden über Betterplace Zugriff im Tor-Netzwerk https-everywhere
Willkommen auf den Seiten von Aktion Freiheit Statt Angst. Wir engagieren uns als gemeinnütziger Verein im Bereich der Bürger- und Menschenrechte gegen Massen- Überwachung und Sicherheitswahn und kämpfen für Informationsfreiheit und Netzneutralität. In der folgenden linken Spalte sind dazu die neuesten Meldungen und Aktionen aus unserer Arbeit aufgeführt, die rechte Spalte listet zu unseren Themen die aktuellsten Meldungen aus der Presse auf.
Neue Meldungen und Aktionen ( -> alle Aktionen )
Unsere Themen in der Presse ( -> alle Artikel )

11.05.2021 Mehr Unterschriften für "#Reclaim Your Face" werden benötigt!

EU für halbherziges Verbot Ein bischen Gesichtserkennung ist uns immer noch zu viel. Wir wollen weiter für ein vollständiges Verbot kämpfen! Zum Stand der Europäischen Bürgerinitiative "Reclaim your face" schreibt uns EDRI: - Die Europäische Kommission (EK) plant ... <Weiterlesen>

13.05.2021 Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz funktioniert nicht

Wer rechte Propaganda meldet wird gesperrt Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) soll Beleidigungen und Hass im Netz in den Griff bekommen, meint die Bundesregierung. Schon 2-mal hat sie das Gesetz geändert , zuletzt, weil selbst das BVerfG meinte, dass die Vorschriften nicht mit dem ... <Weiterlesen>

07.05.2021 FCAS stoppen!

"NEIN" zum größten europäischen Rüstungsprojekt! Nun steht es auf der Tagesordnung: Am 23. Juni wird das Verteidigungsministerium einen Finanzierungsantrag in Höhe von 400 oder 500 Mio. Euro für das deutsch-französisch-spanische "FCAS"-Projekt den Ausschüssen für Verteidigung und ... <Weiterlesen>

12.05.2021 Persönliche Akte mit 500 Seiten Umfang

Überwachung in den 68-iger Jahren war offensichtlicher Erst vor 2 Tagen haben wir über das seltsame Verhalten der STASI-Unterlagenbehörde bei "Ermittlungen" gegen Gewerkschafter berichten müssen. Heute sind wir über die 312 von über 500 Seiten der FBI Akten über Rudi Dutschke ... <Weiterlesen>

11.04.2021 Mahnwache zur Stichwahl in Ecuador

Ende für den "falschen" Lenin Heute vor 2 Jahren wurde Julian Assange von britischen Polizisten aus der ecuardorianischen Botschaft entführt und sitzt seitdem im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh bei London. Er besaß zu diesem Zeitpunkt die Staatsbürgerschaft Ecuadors, die ihm unter ... <Weiterlesen>

10.05.2021 München wieder auf dem Weg zu offener Software

Tux rotiert und rotiert 10 Jahre war die Landeshauptstadt München auf dem Weg zu Linux-Arbeitsplätzen in der Verwaltung und dann kam 2017 nach der Wahl einer schwarz-roten Landesregierung die Rolle rückwärts - zurück zu Windows. Nun hat München wieder eine grün-rote Regierung und die ... <Weiterlesen>

10.04.2021 Appell an Abgeordnete: Keine Eurodrohne, kein FCAS!

Appell an Abgeordnete: Keine Eurodrohne, kein FCAS! Erst vorgestern Nachmittag wurde bekannt:  Schon am kommenden Mittwoch, dem 14.04., werden der Verteidigungsausschuss und der Haushaltsausschuss im Bundestag über die weitere Finanzierung der Eurodrohne abstimmen und über das ... <Weiterlesen>

09.05.2021 Wissenschaftliche Dokumentationsstelle oder 4. Geheimdienst?

Mißbrauch der STASI-Unterlagenbehörde Jeder Bundesbürger kann in der Stasi-Unterlagenbehörde "seine Akte" einsehen, um die Akten von anderen einzusehen muss man entweder ein wissenschaftliches Interesse oder einen journalistischen Auftrag nachweisen. Es gibt jedoch Verlage, die mit dem ... <Weiterlesen>

03.04.2021 Ostermarsch 21: Friedensbewegung muss Gesicht zeigen

Keine Milliarden für die Eurodrohne! Die weitere unkontrollierte Aufrüstung muss gestoppt werden! Dafür gehen seit Donnerstag und noch bis zum Ostermontag die Menschen in Deutschland auf die Straßen. Heute beginnt der Berliner Ostermarsch am Sa. 3.4.21 ab 13h Beginn an der ... <Weiterlesen>

08.05.2021 STAMINA soll unser Durchhaltevermögen verbessern

Mit dem Belauschen sozialer Medien und Biosensoren das Pandemiemanagement verbessern Vor Jahren haben wir uns intensiv mit den Forschungsprojekten der EU im Rahmen von Horizont 2020 beschäftigt. In der Kampagne Stop Orwell 2020 haben wir dem Überwachungsprojekt INDECT auf den Zahn ... <Weiterlesen>

02.04.2021 Mahnwache für Julian Assange

Verfolgt die Kriegsverbrecher, nicht die, die diese entlarven! Seit einem Jahr treffen sich die Unterstützer eines freien Journalismus am Brandenburger Tor vor der US Botschaft, um sich für den Whistleblower Julian Assange einzusetzen - und wir sind (meist) dabei.  Seit fast einem Jahr ... <Weiterlesen>

06.05.2021 Luca App: Weder Nutzen noch Sicherheit

Kritik an Zwangsdigitalisierung Das ist das Fazit einer gemeinsamen Stellungnahme von 70 Sicherheitsforschenden. Nur unter Einhaltung der bereits seit einem Jahr festgelegten Grundprinzipien: Zweckbindung, Transparenz, Freiwilligkeit und Risikoabwägung sei eine digitale Lösung zu ... <Weiterlesen>

28.03.2021 "Deutsche Wohnen und Co enteignen!"

Volksabstimmung im September: Wohnen ist ein Menschenrecht! Die Gewerkschaften, wie ver.di, die Linken und die Grünen in Berlin sprechen sich für die Volksabstimmung  Deutsche Wohnen & Co enteignen! aus. Ver.di veranstaltet sogar einen Workshop , um den ... <Weiterlesen>

05.05.2021 Das Virus im Polizeikessel?

Nur falsche Taktik oder Absicht? Scheinbar mit unbekannter Technik identifizierte die Berliner Polizei Gefahren durch das Corona Virus genau in der Mitte der Revolutionären 1. Mai Demo und kesselte genau diesen Teil der Demo ein und versuchte diese Menschen vom Rest der Demo zu trennen. ... <Weiterlesen>

20.03.2021 Installation eines TAILS Live-Systems

Was kann ein "vergessliches" Betriebssystem nützen? Unsere Erfahrungen zur Sicherheit unserer Computer, Handys und Tablets stellen wir in der Regel unter dem Thema " Privatsphäre schützen " vor. Auch dieser Artikel über TAILS (The Amnesic Incognito Live System) wird künftig unter dem ... <Weiterlesen>

04.05.2021 Seitenkanalangriffe betreffen AMD- und Intel-Prozessoren

Sicherheitslücke schließen ist zu aufwändig? Die Chip-Hersteller kämpfen um jedes Zehntel Gigahertz CPU Geschwindigkeit. Da kann schon mal ein Sicherheitslücke entstehen oder sogar offen bleiben. Es handelt sich um die schon aus der Vergangenheit bekannte Lücke Spectre, die sogenannten ... <Weiterlesen>

07.03.2021 Demo 10 Jahre Fukushima

Keine EU-Millionen mehr für Atomförderung! Trotz nasskaltem Schneetreiben haben sich auch 10 Jahre nach dem Super-Gau von Fukushima etwa 300-500 BerlinerInnen vor dem Brandenburger Tor versammelt, um ihre Forderung nach einem schnellen Ausstieg aus der Atomenergie zu bekräftigen und an ... <Weiterlesen>

03.05.2021 Bundeswehr bläst zum Rückzug aus Afghanistan

29.4.: "... beendet mit dem heutigen Tag ihren bisherigen Kernauftrag" " Politik ist wie das Wetter - es ändert sich manchmal schneller als erwartet." Noch im März wurde bei der Verlängerung des Mandats des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan (trotz des Vertrages des US Regierung mit ... <Weiterlesen>

03.03.2021 Deutschland und Europa am Scheideweg

  Bewaffnete Drohnen und digitale Waffensysteme Eine Veranstaltungsreihe der Drohnen-Kampagne in Koooperation mit dem Alois-Stoff Bildungswerk der DFG-VK NRW Drei Online Diskussionsveranstaltungen mit Betroffenen, Whistleblowern und Wissenschaftler*innen aus verschiedenen ... <Weiterlesen>

02.05.2021 BVerfG fordert mehr Umweltschutz jetzt

GroKo will Verfassungsgericht nicht verstehen Es ist kein Verständnisproblem - es ist aktives Ignorieren eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts, was sich nach der schallenden Ohrfeige aus Karlsruhe abzeichnet. Dass die CDU weiter rumeiert war zu erwarten, aber dass die SPD sich selbst ... <Weiterlesen>

17.02.2021 EBI für ein "Verbot biometrischer Massenüberwachung" startet

#ReclaimYourFace Die Europäische Bürgerinitiative für ein Verbot biometrischer Massenüberwachung ist gestartet. Nun müssen 1 Million Unterschriften gesammelt werden. Regierungen, Sicherheitsbehörden und Unternehmen können und werden Gesichtserkennung gegen jede:n von uns ... <Weiterlesen>

01.05.2021 Nun doch keine Gesichtserkennung in Berliner Zoos

Aufschrei beendet riskantes Experiment Nicht zu glauben - mitten in der Corona-Krise fällt den wohl z.Zt. unterbeschäftigten Verantwortlichen für die Berliner Zoos nichts anderes ein, als die Absicht eine Gesichterkennung für den Zugang der Jahreskarteninhaber einzuführen. Bei der ... <Weiterlesen>

09.02.2021 Probleme mit der elektronischen Patientenakte

SID21 - Zusammenfassung von Diskussionsveranstaltungen zur ePA Dies ist die Zusammenfassung von Diskussionsveranstaltungen zum Thema "elektronische Patientenakte" (ePA) von Aktiven von Aktion Freiheit statt Angst im letzten halben Jahr. Das waren Elektronische Patientenakte - ... <Weiterlesen>

202105 Newsletter Mai 2021

05/2021 Newsletter und Termine Aktion Freiheit statt Angst e.V. ****************************** Inhaltsverzeichnis : 1. Deutschland und Europa am Scheideweg 2. Neue Lieder von Hansi Dressler 3. Aktion FsA auf der Berliner Freiwilligenbörse 4. Freiheit für Julian Assange ... <Weiterlesen>

07.02.2021 Mahnwache FreeAssangeBerlin

Forderung aus Berlin: Freiheit für Julian Assange Seit einem Jahr treffen sich die Unterstützer eines freien Journalismus, um sich für den Whistleblower Julian Assange einzusetzen - und wir sind (meist) dabei.  Seit fast einem Jahr wird er widerrechtlich im Hochsicherheitsgefängnis ... <Weiterlesen>

30.04.2021 Fast jede App gibt meine Daten weiter

Mobil+sicher hat Apps getestet Das ist ja nichts Neues, aber die Datenschützer bei Mobil und sicher haben sich eine Reihe von Apps genauer angesehen und diese Aussage bestätigt. Von 20 untersuchten Apps konnten sie nur an 2 ein "sehr gut" vergeben. Dabei sind diese Apps quer duch den ... <Weiterlesen>

01.02.2021 Informationsabend zur elektronischen Gesundheitsakte (ePA)

Eine Diskussionsveranstaltung zum Safer Internet Day, SID21 Hiermit möchten wir herzlich einladen, am Di., 9. Februar, den Safer Internet Day 2021 mit uns zum Thema "Elektronische Patientenakte"   zu verbringen. Wir wollen von 19 bis 21h über die Möglichkeiten und Risiken eines ... <Weiterlesen>

29.04.2021 Abstimmung 21

Die selbstorganisierte Volksabstimmung Im letzten Herbst hatten wir über das Projekt Abstimmung 21 schon einmal berichtet. Damals lief eine Testabstimmung, nun ist für die Abstimmung21, die selbstorganisierte Volksabstimmung zur Bundestagswahl, die erste Etappe geschafft. Vom 8. Februar ... <Weiterlesen>

27.01.2021 "Zwangsdigitalisierung"

Zwänge zur Nutzung digitaler Geräte Hier ein paar Beispiele über die Zwänge zur Nutzung digitialer Geräte, um überhaupt am öffentlichen Leben teilnehmen "zu dürfen". ... <Weiterlesen>

28.04.2021 Lücken in iOS und MacOS

Apps können unautorisiert gestartet werden Heise weist auf neu entdeckte Lücken in den Betriebssystemen iOS und macOS hin. Nutzer mit den Betriebssystemversionen iOS 14.5, iPadOS 14.5, macOS 11.3, tvOS 14.5 und watchOS 7.4 sollten schnell die aktuellen Updates aufspielen. Für die ... <Weiterlesen>
Weitere Artikel anzeigen ...
logos Mitglied im European Civil Liberties Network Creative Commons Bundesfreiwilligendienst Wir speichern nicht World Beyond War Tor - The onion router HTTPS - verschlüsselte Verbindungen nutzen Wir verwenden kein JavaScript Für Transparenz in der Zivilgesellschaft